Frau sein- schwach, hilflos, (un)schuldig?
Oder rein in die Männerhosen und raus in die Welt?

Immer mehr Frauen sind auf der Suche nach der starken, authentischen, genussvollen, weiblichen Seite in sich. In alten Märchen und Mythen können wir umfangreiche Antworten darauf bekommen. Denn vor tausenden von Jahren gab es schon bedeutungs- und kraftvolle Frauenleben und deren Geschichten. Lange bevor Sittsamkeit und Gehorsam die gültigen Normen waren. Sich von diesen Normen und Bildern nicht auf männliche Weise, sondern mit der tiefen Kraft der Weiblichkeit zu lösen, ist befreiend und erfüllend.

Angebot:
Königinnen-Workshop


Fühlen Sie sich gesund?
Leben Sie in Ihrem Körper?

Zu unserem Körper haben wir oft ein gespaltenes Verhältnis. Solange er funktioniert ist alles in Ordnung. Doch wenn er sich meldet, verstehen wir ihn oft nicht oder wir hören nicht aufmerksam zu. Hier gilt es liebevoll zu versuchen seine Sprache zu entschlüsseln und sich bewusst zu werden was der Körper sich wünscht und braucht. Eine vollständige Betrachtung des gesamten Menschen ist hier hilfreich und kann auf vielfältige, kreative Weise gelernt werden. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte gestärkt, die neben eventuellen medizinischen Maßnahmen immer mehr (und wieder) an Bedeutung gewinnen.

Angebot auf Anfrage


Märchen im Counseling:
und sie lebten glücklich und zufrieden.

… So enden die meisten Märchen. Doch wie komme ich in meinem Leben zu diesem Happy End? Wen oder was küsse ich? Was ist mein Ziel, mein Plan, mein Königsreich? Wie komme ich dahin? Was bestimmt meine Handlungen?

Märchen verfügen über verheißungsvolle Drehbücher, denn am Ende gibt es stets etwas zu gewinnen: einen Prinzen, ein Königreich, einen Schatz oder sogar das wahre, gelungene Leben. Allerdings erinnern wir uns auch an die Hindernisse und Aufgaben, die es vor dem glücklichen Ende der Geschichte zu bewältigen gilt.

Diese Herausforderungen werden in der Märchenwelt nicht nur mit dem geschickten Logos, sondern auch mit dem lebensbejahenden, sinnlichen, fantasievollen Eros angenommen. Mit Kreativität und der inneren Weisheit können unvermutete und hoffnungsvolle Lösungswege beschritten werden.

Schon Aristoteles wusste, dass die Seele in Bildern denkt. Und so wirken die Bilder der Märchen, die dank ihrer Symbolsprache und Urbilder in uns erzeugt werden, unmittelbar und vielfältig, aktivieren unsere Ressourcen, schaffen Verbindungen und bieten Orientierung. Diese inneren Bilder werden in diesem Fachseminar mit kreativen Methoden sinnlich intensiviert und bearbeitet.

10.09.2018 – 14.09.2018

Kursort Tagungsstätte Brunnenhaus Wermelskirchen
Kosten € 650,00 inkl. Unterk. (DZ) und Verpflegung
Kursart Fachseminar / Wahlwoche / Bildungsurlaub

An- / Abreise Mo 15 Uhr / Fr 15 Uhr